Gründungsdatum
XI-XII Jahrhunderte

Mausoleum von Alash Khan

Mausoleum von Alash Khan
Ein wichtiges historisches Denkmal der mittelalterlichen Architektur Kasachstans

Natürlich konnte die jahrhundertealte Geschichte den Nachkommen nur eine Erbauung in Form von Baudenkmälern hinterlassen, die aus der Zeit der Goldenen Horde erhalten geblieben sind. Eines der ältesten Denkmäler dieser Art aus dem frühen Mittelalter (XI-XII Jahrhundert) ist das Mausoleum von Alash Khan, dem berühmtesten Führer der kasachischen Stämme. Der Ruhm von ihm donnerte durch die Steppe, es gibt sogar den Glauben, dass die Aufteilung in Zhuzes genau durch seine Entscheidung erschien. Viele moderne Völker (Baschkiren, Kirgisen, Karakalpaks) und die Kasachen selbst betrachten ihn als ihren Vorfahren.

Das Mausoleum selbst unterscheidet sich auch erheblich von vielen anderen mittelalterlichen Gebäuden. Ein ähnlicher Baustil ist eine große Seltenheit für Zentralasien. Aber es ist ihm zu verdanken, dass das Gebäude monumental, feierlich und sehr beeindruckend aussieht. Strikte Einhaltung der Proportionen, ein wenig zurückhaltendes Dekor, kraftvolle sechseckige Säulen, ein tiefer Bogen - eine Art orientalisches Aroma mit Steppen-Sparmaßnahmen. Ein sehr beeindruckender Anblick.

3D тур



Wie kommt man