Über die goldene Horde
1269 Jahr
Dzhutschi ULUS am Anfang der Unabhängigkeit (1269-1313)

Seit 1269 ist Dzhutschi ULUS offiziell als unabhängig von ehemaligen „brüderlichen“ Ulusen anerkannt, dass der wirtschaftlichen Erholung Anstoss gegeben hat.

1313 Jahr
Das Goldene Zeitalter (1313-1359)

Neutralisierung der «Nomaden Räuber» (Beschlagnahme der Ulusen bei Dzhutschi Anhänger) hat den Anstoß zur wirtschaftlichen Erholung für goldene Horde gegeben.

1359 Jahr
Das erste Bürgerkrieg in Dzhutschi Ulus (1359-1380)

Anfang des ersten Bürgerkrieges in ULUS, als Ergebnis zur Macht kam Tochtamysch.

1380 Jahr
Dzutschi ULUS während Tochtamysch und Edige Epoche (1380-1419)

Anfang der Zusammenbruch der Dzhutschi ULUS auf mehrere Besitztümer, die später zu Khanat geworden sind.

1419 Jahr
Zusammenbruch der Goldenen Horde (1419-1502)

Zusammenbruch des Dzhutschi ULUS und Bildung der neuen Khanaten auf dem Territorium der goldenen Horde. 

1440 Jahr
Die Khanaten auf dem ex-Territorium der Goldenen Horde: das Erbe (seit 1440)

Das Entstehung aller neuen Khanaten, ein Teil von denen ihre Unabhängigkeit bis ХVII und sogar bis XVIII behaltet haben.

Veranstaltungskalender
Reiseleiter und Reiseveranstalter